Blog-de

Erst Trash, dann Porn

17. Oktober 2018 Blog-de

Anfang des Monats war noch beim Trash Movie Award in Schweinfurt, nächste Woche steht schon das Pornfilmfestival in Berlin an. Auch dieses Jahr bin ich wieder vor Ort und werde mir sicherlich die eine oder andere Veranstaltung ansehen. Im Vergleich zu den Vorjahren haben mich spontan aber nicht so viele Programmpunkte angesprochen. Vor allem finde ich es furchtbar schade, dass der Kurzfilmwettbewerb nicht mehr direkt im Moviemento gezeigt wird. Zumindest nicht die Hauptvorstellung. Diese findet im Babylon statt. Die WiederholungWeiterlesen

Ausblick auf das nächste Giddyheft

4. Oktober 2018 Blog-de

Auch im kommenden Giddyheft wird wieder eine Serie von mir vertreten sein. Aufgenommen im Frühjahr dieses Jahres… Deutlich zu erkennen war ich im Wald unterwegs. Auf der Pirsch sozusagen… Und wer ein wenig in den Blogeinträgen zurückrecherchiert, der wird sicherlich herausfinden, mit wem ich seinerzeit unterwegs war… 🙂

Wild at Art 2018 in Würzburg

28. September 2018 Blog-de

Dieses Jahr bin ich auch dabei… beim Wild at Art 2018 in der Wilden 13 in Würzburg am 20. und 21. Oktober! Letztes Jahr musste ich noch passen. Da war ich frühzeitig nach Berlin zum Pornfilmfestival unterwegs. Dieses Jahr ist mein persönlicher Zeitplan für Berlin ein wenig enger gestrickt. Erst zum Eröffnungstag fahre ich zum Festival nach Berlin. Und bin dann auch nur bis Samstag da. Also ist genug Zeit um am gesamten Wochenende vom 19. bis 20. Oktober inWeiterlesen

September im Photodarium Private

3. September 2018 Blog-de

Der September im Photodarium beginnt direkt wieder mit einem Bild-Beitrag von mir. Fast genauso, wie der August seinen Abschluss gefunden hat…  😎 Dieses Mal mit einem Kalenderblatt in der Private Edition des Photodariums 2018. Zwei weitere folgen dieses Jahr noch. Das Polaroid habe ich 2016 mit meiner SLR 680 in einem Berliner Hotel bei einer kleinen Fotosession aufgenommen. Mein Interesse am Bondage und am Fesseln in der Fotografie habe ich seinerzeit in Berlin entdeckt. Fördernde Faktoren waren zum Einen der Roman „Schwarze Tage,Weiterlesen

Newsletter Ausgabe 1 geht raus

30. August 2018 Blog-de

Heute ging die Newsletter Ausgabe 1 raus an die Abonnenten. Gefüllt mit Blog-Beiträgen und Informationen des vergangenen Monats im kurzen Überblick. So sieht er ungefähr im Postfach aus: Was drin steckt Ich verlinke regelmäßig neue Beiträge und Änderungen auf meiner Webseite auch auf meinen Kanälen bei Facebook, Diaspora und Twitter. Aber, ich kenne das ja auch eigener Erfahrung, rutscht einem irgendein neuer Beitrag immer wieder mal durch und bleibt unentdeckt. Zumal ich den Facebook-Account mittlerweile auch nur noch privat nutzeWeiterlesen

Polaroid des Tages im Photodarium

27. August 2018 Blog-de

Das Polaroid des Tages im Photodarium ist heute wieder von mir fotografiert. Entstanden ist es im Sommer 2016 mit meiner Impossible I-1 Kamera. Meine Auftritte im regulären Photodarium sind mittlerweile spärlicher gesät. Das hat mehrere Gründe. Zum Einen hat der Kalender eine unglaubliche Popularität erreicht, wie auch das Fotografieren auf Polaroid generell. Das heißt natürlich auch, das viele Menschen wieder Polaroids fotografieren und so auch viele ihre Bilder für das Photodarium einreichen.  Da wird der Platz eng. Zum Anderen sindWeiterlesen

Mit Kamera und Modell unterwegs

24. August 2018 Blog-de

Bevor der Sommer endet bin ich jetzt die Tage abends nochmal mit Kamera und Modell unterwegs gewesen. Eingepackt hatte ich meine Seagull 4a-1, die Polaroid SLR 680 und die Fuji Finepix S3pro. Das obige Bild ist mit der Polaroid-Kamera entstanden. Weitere Ergebnisse gibt es sicherlich bald hier und auf allen Kanälen. Location war ein kleines Wald- und Wiesenstück in der nahen Umgebung, das ich in meiner Zeit hier bereits mehrere Male besucht habe. Als ich vor nun knapp zweieinhalb Jahren vonWeiterlesen

Newsletter – ab August monatlich

15. August 2018 Blog-de

Ich erweitere meine Homepage um einen Newsletter, der Ende August zum ersten Mal erscheinen wird und monatlich die vergangenen Blogs, Infos, neuen Bilder und sonstigen Aktivitäten zusammenfasst. Zum Eintragen in den Newsletter geht es hier: Klick! Wie gesagt, werde ich in ihm einmal monatlich die Blog-Beiträge des vergangenen Monats zusammenfassen, auf neue Bild-Uploads in den Galerien aufmerksam machen, auf meine sonstigen Netz-Aktivitäten verweisen und sicherlich auch mal den einen oder anderen Gutschein für den Shop aktivieren. Vielleicht gibt es auch mal ein Gewinnspiel…Weiterlesen

Ständige Vertretung in der Wilde 13

13. August 2018 Blog-de

Seit einigen Monaten habe ich meine neue fotografische Heimat nun in der Wilde 13 in Würzburg gefunden. Sieht so aus, als wenn ich mich da ab September auch fest einrichte… Bislang stehen in den Räumlichkeiten des Vereins mein Foto-Hintergrund und mein Licht-Equipment. Jetzt sind noch ein paar Umräum-Aktionen notwendig und dann wird auch noch Platz für einen Schreibtisch und einen Schrank sein, so dass ich direkt auch Ausrüstung und einiges mehr dort lagern kann. Dann werde ich neben dem Fotografieren wohlWeiterlesen

T-Shirt

T-Shirt mit eigenen Fotomotiven bei Pussycolor

6. August 2018 Blog-de

Inspirationen gibt es überall. Für ein neues kleines Projekt habe ich mich von meinem liebsten T-Shirt inspirieren lassen und selbst ein Fotomotiv mit eigenen Bildern gestaltet. Da das nächste Photozine aktuell auf gedanklicher Warteschleife verweilt und ich auch zum Abschließen meiner Arbeiten der nächsten Giddyheft-Serie auf ein paar Freigaben warte, hatte ich tatsächlich mal wieder Zeit für etwas anderes. Die Idee mit dem T-Shirt spukte mir auch schon länger im Kopf herum. Jetzt habe ich dazu auch mal die MuseWeiterlesen

Auf nach Köln / Jungsheft-Giddyheft-Party

18. Juli 2018 Blog-de

Da passiert was ganz Großes am 27. Juli 2018 in Köln. Tatsächlich findet an diesem Freitag Abend die erste Jungsheft-Giddyheft-Party (Link zur Facebook-Seite) statt. Und ich werde auch dabei sein. Ich bin zwar schon eine ganze Weile nicht mehr in Köln gewesen, aber da das zufälligerweise mein letztes Urlaubswochenende ist, düse ich mal eben mit der Bahn vorbei. Wie auf dem Flyer zu lesen ist, findet die Party im King Georg statt. Beginn ist gegen 22:00 Uhr… Mal sehen, wenWeiterlesen

Photodarium 2019 – Alle Jahre wieder!

12. Juli 2018 Blog-de

Das aktuelle Photodarium ist gerade mal zur Hälfte abgerissen, da bahnt sich auch schon das nächste an. Die Vorbestellphase für das Photodarium 2019 ist gestartet. Auf der Homepage von Seltmann & Söhne kann man nun schon die Kalender für 2019 vorbestellen. Die Auslieferung sollte dann Anfang August starten. Selbstverständlich sind auch im kommenden Jahr wieder ein paar meiner Aufnahmen in beiden Ausgaben vertreten. Sowohl im regulären Photodarium gibt es ein/zwei Polaroids von mir, als auch in der Private Edition gibt esWeiterlesen

Arbeiten mit Licht und Farben, Polaroid und Lomo’Instant

5. Juli 2018 Blog-de, Review-de

Beim Fotografieren dreht sich alles um Licht und Farben. Egal, ob wenig oder viel – Licht ist nötig. Wenn ich mal nicht Schwarzweiß fotografiere bringe ich gerne mal ein wenig mehr Farbe ins Spiel. So auch bei meinem kleinen Sofortbild-Farb-Experiment. Licht und Farben Dazu habe ich farbiges Transparent-Papier besorgt, die Lomo’Instant Square und die Polaroid SLR 680 bereitgelegt und meinen Lieblingshintern als Motiv vor die Kamera gebeten. Für die Lomo’Instant habe ich eigentlich auch kleine Farbfilter für den Blitz. AberWeiterlesen

Projekt Maubeschau

27. Juni 2018 Blog-de

Heute mal keine Werbung in eigener Sache, sondern für das wunderbare Projekt von Jenz Mau, die mit Maubeschau ein Malbuch zum Thema „Menstruation und Zyklus“ gezeichnet hat und dieses nun herausbringen will. Erst im April hat uns Jenz hier in Würzburg besucht. Da waren die Arbeiten an ihrem Malbuch noch in vollem Gange. Aber ich freue mich, dass sie trotzdem Zeit für gemeinsame Foto-Aufnahmen gefunden hat. Mittlerweile ist Maubeschau in der Finanzierungs-Phase bei Startnext angelangt und die eigene Homepage stehtWeiterlesen

Patreon, oh Patreon

20. Juni 2018 Blog-de

Kleines Update zum Patreon-Chaos, denn es war ein hartes Stück Arbeit meinen Account wieder aktiviert zu bekommen. Mit einigen Anpassungen ist er jetzt wieder online. Suspendiert war er gute zwei Wochen und der Kontakt mit dem Support lief holprig. Jetzt war ich erstmal kreativ und habe ein garantiert unverfängliches Banner entworfen, in dem ich nichts zensieren musste. Dazu musste ich leider auch viele „problematische“ Bilder aus dem öffentlichen Bereich heraus nehmen. Was gab es zu bemängeln? Natürlich waren da malWeiterlesen